Skip to main content

Tefal AH9002 Heißluft-Fritteuse ActiFry Family

(4 / 5 bei 92 Stimmen)

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2018 21:35
Hersteller
Eigenschaften, ,
Leistung1400Watt
Fassungsvermögen1.5kg
Gewicht6kg
Sichtfenster

Die natürliche und fettarme Küche gelangt mehr und mehr in den Fokus bei der gesundheitsbewussten Zubereitung von Speisen und dazu leistet die Heißluft-Fritteuse ActiFry Family AH9002 von Tefal einen wesentlichen Beitrag.

Auch die Zubereitung größerer Mengen und kompletter Gerichte lässt sich vitamin- und aromaschonend realisieren, sodass dieser Küchenhelfer besonders für die etwas größere Familie durchaus Sinn macht und die etwas höheren Anschaffungskosten rasch amortisiert.


Gesamtbewertung

89.25%

"Gute Heißluftfritteuse"

Ausstattung
91%
Verarbeitung
84%
Handhabung
90%
Preis / Leistung
92%

Beschreibung

Anders als bei herkömmlichen Geräten dieser Art arbeitet die Tefal AH9002 Heißluft-Fritteuse ActiFry Family nach dem uralten und dennoch bewährten Prinzip des Dampfgarens mit einer vergleichsweise geringen Menge an Speiseöl.

Besonders gesundheitsbewussten Verbrauchern dürfte die vitaminschonende und kalorienarme Zubereitungsart eher entsprechen, als das Braten im geschlossenen Ölbad, zumal das Frittiergut durch die Heißluftzirkulation nicht austrocknet und auch der Geschmack der fertigen Gerichte ausgezeichnet ist. Darüber hinaus lässt sich die Fritteuse auch noch zum Kochen und Braten verwenden, sodass den Einsatzmöglichkeiten dieses innovativen Küchenhelfers kaum Grenzen gesetzt sind.

Im schlichten Weiß-Grau gehalten ist die kleine, aber preislich etwas anspruchsvolle Küchenmaschine durchaus für die Zubereitung einer kompletten Hauptmalzeit für die Minifamilie geeignet und dürfte auch für so manchen Caravanbesitzer nicht uninteressant sein.

Ausstattung der Tefal AH9002 Heißluft-Fritteuse ActiFry Family

Tefal AH9002 Heißluft-Fritteuse ActiFry FamilyDie wesentlichen Teile bei der Tefal AH9002 Heißluft-Fritteuse ActiFry Family bestehen aus dem Gehäuse, das mit einem großzügigen, transparenten Deckel ausgestattet ist und dem komplett herausnehmbaren Gargutbehälter. Er ist komplett antihaftbeschichtet und nimmt in der Mitte die abnehmbare Rührvorrichtung in Form einer rotierenden Schaufel auf, die nur aufgesteckt werden muss.

Oberhalb des schüsselförmigen Gefäßes ist der herausnehmbare Dosierlöffel für das Speiseöl angebracht, der aus transparentem Plast gefertigt und für eine Füllmenge von 20 ml vorgesehen ist. Die gesamte Fritteuse wurde von Tefal sehr nutzerfreundlich konzipiert, selbst der Deckel ist leicht aus seiner Arretierung herausnehmbar und lässt sich mühelos, bei Bedarf auch in der Spülmaschine reinigen.


299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Optischer Eindruck

Trotz der relativ hohen möglichen Füllmenge von 1,5 kg macht die Heißluft-Fritteuse ActiFry Family von Tefal einen eher zierlichen Eindruck auf dem Küchenschrank, da auf einen voluminösen Ölbehälter verzichtet werden konnte. Durch die betont kompakte Bauweise und die bei Tefal übliche grundsolide Fertigung macht sie einen schicken und hochwertigen Eindruck. Alle Einzelteile lassen sich ohne Kraftaufwand und präzise zusammenfügen, selbst durch ungeübte Hobbyköche und mit einer Hand.

Positive Eigenschaften:

  • neben dem Frittieren sind auch andere Zubereitungsarten möglich
  • geringer Bedarf an Speiseöl für fettarmes Frittieren
  • großer Gargutbehälter
  • sehr einfache und sichere Bedienung
  • geringer Platzbedarf, da kein Ölbehälter erforderlich ist
  • sehr geringe Geruchsbildung während des Betriebs

Negative Eigenschaften:

  • lange Zubereitungszeiten beim Frittieren
  • geringe Leistung von 1.400 Watt

Sicherheitsmerkmale bei dieser Maschine

Die Heißluft-Fritteuse ActiFry Family AH9002 von Tefal ist so konzipiert, dass sich das Gerät abschaltet, sobald der Deckel zum Garbehälter angehoben wird. Da die Zutaten nicht, wie bei anderen Fritteusen, im Ölbad zubereitet werden, besteht beim Umgang mit diesem Gerät so gut wie keine Verletzungsgefahr.

Aufbau und Verarbeitung

Der Innenteil der Heißluft-Fritteuse ActiFry Family von Tefal macht einen sehr aufgeräumten Eindruck, da der Zubereitungsvorgang der Speisen ausgezeichnet von außen beobachtet werden kann. Auf der Innenseite des beschlagfreien Deckels sind kaum Ölspuren zu befürchten, die eine klare Durchsicht zum Gargut verhindern könnten.

Alle Einzelteile der Fritteuse sind sehr passgenau gearbeitet, die Schließmechanismen an Deckel und Garbehälter funktionieren zuverlässig und quittieren das mit einem dezenten aber wahrnehmbaren Klickgeräusch. Die verwendeten Materialien erweisen sich im praktischen Alltagsbetrieb als ausgesprochen robust, besonders der innen kratzfeste Garbehälter machte beim Test einen sehr soliden Eindruck und deutet auf eine lange Lebenserwartung hin.

Leistung

Tefal AH9002 Heißluft-Fritteuse ActiFry FamilyTrotz der für diese Preisklasse mit 1.400 Watt recht knapp bemessenen Leistung benötigten wir beim Test maximal 35 Minuten zum Frittieren von 1.000 Gramm frischen und anschließend sehr lecker schmeckenden, goldbraunen Pommes. Die Garzeiten von Hähnchenfleisch, frischem Gemüse oder tiefgefrorenen Hackbällchen entsprach den Werten, die Tefal auch im Benutzerhandbuch seiner Heißluft-Fritteuse ActiFry Family AH9002 publiziert und hängen sehr stark vom persönlichen Geschmacksempfinden ab.

Die Garleistung selbst lässt sich dabei nicht variieren, sodass die Fritteuse stets in der maximal möglichen Stufe arbeitet. Besonders während der ersten Zeit der Eingewöhnung ist hier also etwas Übung gefragt, auch was die Menge des Öleinsatzes betrifft. Letztlich zählt aber hauptsächlich der gute Geschmack und der überzeugte uns beim Test in allen Koch-, Brat- und Frittiervarianten vollständig und entschädigt auch für die mitunter etwas längeren Zubereitungszeiten.


299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Dass die Tefal AH9002 Heißluft-Fritteuse ActiFry Family generell nur im Temperaturbereich von 150 °C arbeitet, hat darüber hinaus den Vorteil, dass besonders die temperatursensiblen Vitamine, aber auch das Aroma der verwendeten Zutaten erhalten bleiben und der Geschmack der Speisen einfach besser ist.

Handhabung

Das Frittiergut wird, unabhängig ob frisch oder eingefroren und ohne, dass die Tefal Heißluft-Fritteuse ActiFry Family vorgeheizt werden muss, in den Garbehälter eingelegt. Dazu kommen maximal ein Messlöffel Öl und bei Bedarf zusätzlich bis zu 15 cl Wasser sowie die Gewürze, die auch beim normalen Kochen oder Braten auf dem Herd Verwendung finden.

Nachdem der Deckel vollständig und sicher geschlossen wurde, lässt sich nun mit den beiden Tasten des Timers die gewünschte Garzeit einstellen und der AN / AUS Taster kann betätigt werden. Jetzt läuft der Countdown an, dessen Ende mit einem Signalton quittiert wird. Das Gerät schaltet sich jedoch nicht aus, bevor dieser Taster nicht ein zweites Mal gedrückt, bzw. die Mechanik zum Entriegeln des Deckels betätigt wird.

Der Timer lässt aber auch während des Betriebs jederzeit deaktivieren. Wir empfanden das als sehr praktisch bei unserem Test, um beispielsweise kurz vor dem Ende des Garvorgangs noch zusätzliche Gartenkräuter oder hitzeempfindliche Gewürze in die Fritteuse zu geben.

Technische Besonderheiten

  • Die Tefal AH9002 Heißluft-Fritteuse ActiFry Family lässt sich für sehr viele und vor allem gesunde Zubereitungsarten anwenden.
  • Der Ölverbrauch und damit auch die Kosten sind sehr niedrig.
  • Die Fritteuse kommt ohne jegliche Filter aus und arbeitet dennoch sehr geruchsarm.
  • Der Inhalt des Garbehälters wird durch die zirkulierende Heißluft und den rotierenden Rührarm sehr gleichmäßig erhitzt und ohne Austrocknen oder Anbrennen zubereitet.
Fazit

Die natürliche und fettarme Küche gelangt mehr und mehr in den Fokus bei der gesundheitsbewussten Zubereitung von Speisen und dazu leistet die Heißluft-Fritteuse ActiFry Family AH9002 von Tefal einen wesentlichen Beitrag.

Auch die Zubereitung größerer Mengen und kompletter Gerichte lässt sich vitamin- und aromaschonend realisieren, sodass dieser Küchenhelfer besonders für die etwas größere Familie durchaus Sinn macht und die etwas höheren Anschaffungskosten rasch amortisiert. Den „Daumen hoch“ gibt es von uns auch für die einfachen und sehr bequemen Reinigungsmöglichkeiten, die Tefal bei diesem Gerät für alle beweglichen Teile bietet.


299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.



299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2018 21:35

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2018 21:35